Konus-Bandmischer

Der RUBERG-Konus-Bandmischer eignet sich zur Herstellung anspruchsvoller Trockenstoffmischungen. Seine langsam drehenden Mischorgane stellen ein produktschonendes Wirkprinzip dar. Die Trichterform der Mischkammer bietet optimale Möglichkeiten, oben eine Vielzahl von Prozessanschlüssen anzubringen sowie eine Restlosentleerung nach unten zu garantieren.

Auf Wägezellen gelagert vereinigt der RUBERG-Konus-Bandmischer die Aufgaben einer präzisen Waage und eines Vormischers für Klein- und Mittelkomponenten in hervorragender Weise. Entsprechend den Produktanforderungen wird der RUBERG-Konus-Bandmischer in Edel- oder Sonderstählen mit hochwertigen Oberflächen gefertigt. Eine optional seitlich angebrachte, große Inspektionstür ermöglicht die einfache Reinigung von Hand. Für den vollautomatischen Betrieb steht ein ausgereiftes CIP-System zur Verfügung.

Konus-Bandmischer
Arbeitsweise

Der konischen Mischkammer angepasste Bandwendeln heben das Produkt außen großvolumig an und lassen es in die mittig entstehenden Hohlräume wieder herabfließen. Dabei wird es von den Haltearmen querverströmt, in kürzester Zeit optimal homogenisiert und entmischungsfrei durch den zentralen Auslauf entleert.

 
Ausführungsvarianten

  • Bewährte Trichterform in variablen Baugrößen
  • Produktspezifische Werkstoffe mit veredelter Oberfläche
  • Wartungsfreie Wellenabdichtung
  • Freifliegend gelagerte Mischwendel
  • Große Inspektions- und Wartungstür
  • Wägeeinrichtung mit Dosiersteuerung
  • Schneidrotor zur Agglomeratauflösung
  • Flüssigkeitszugabe mit ISR-System
  • Heiz- oder Kühlmantel mit Isolierung
 

 
 
 
Technische Informationen

Nutzinhalt
in Litern
TypA
in mm
B
in mm
C
in mm
D
in mm
250RKB - 25010601240985740
500RKB - 500132014901240840
750RKB - 750150017801420950
1000RKB - 10001660194015651150
1500RKB - 15001880220018001350
2000RKB - 20002070237019701350
 
 
 
 
© 2019 Gebr. Ruberg GmbH & Co. KG · All rights reserved