Gossenentstaubung

 

Maschinen zur Gossenentstaubung für Ihr Unternehmen

Geräte der Baureihe RGE zur Gossenentstaubung gibt es bei der Firma Gebr. RUBERG GmbH & Co. KG in drei Varianten. Es handelt sich dabei um die Rüttelschlauch-Absaugwand, die Düsenschlauch-Absaugwand und die Absaugwand mit dezentraler Filteranlage. Die Absaugwände sorgen für niedrige Emissionen bei der Anlieferung von staubintensiven Schüttgütern. Die Schüttgosse verfügt als Annahmegosse über ein zusätzliches Lamellensystem. Dadurch ist ein sicherer Abschluss nach oben möglich. Dies ist die wichtigste Voraussetzung, dass kein Staubluftgemisch entweichen kann. Die Abluft wird bei der Gossenentstaubung über Schalldämpfer und über eine Deflektorhaube ins Freie geführt.

Rüttelschlauch-Absaugwand zur Gossenentstaubung

Die Absaugwand ist in Modulen aufgebaut. Sie besteht aus einer Ansaugkaskade, einer Filterschlauchreihe, einem Rüttelbalken mit Unwuchtmotor, Inspektionstüren und Anschlussstutzen. Der Einschüttvorgang findet bei der Anlieferung des Produktes statt. Dabei wird ein Staubschwall über die Kaskade in das Innere der Filterschlauchreihe befördert. Der Staub bleibt hingegen an den Wänden zurück. Die reine Luft wird durch Anschlussstutzen nach außen geführt. Das Produkt fällt durch den einsetzenden Rüttelmechanismus zurück in die Einschüttgosse.

Düsenschlauch-Absaugwand zur Gossenentstaubung

Die Modulbauweise ist typisch. Es gibt eine Ansaugkaskade, Filterschlauchreihen, Magnetventile, Druckluftspeicher, ein Differenz-Druckmessgerät und eine Filtersteuerung. Beim Einschüttvorgang wird ein Staubschwall über die Kaskade zu den Filterschlauchreihen geführt. Staub und grobe Partikel bleiben zurück. Im Gegenstrom werden Druckluftimpulse erzeugt. Sie reinigen die Filterschläuche während des Entladevorganges. Der Staub wird nach unten in die Annahmegosse befördert.

Absaugwand mit dezentraler Filteranlage zur Gossenentstaubung

Es sind eine Annahmegosse und eine Stahlblechabsaugkaskade vorhanden. Darüber befindet sich eine Luftsammelleitung. Der Staub wird bei der Gossenentstaubung im Filter abgeschieden und über eine Schleuse seiner weiteren Verwendung zugeführt.

© 2020 Gebr. Ruberg GmbH & Co. KG · All rights reserved